Sonntag, 29. Mai 2016

Reisebericht London Teil 1, Duck and Waffle

Good Morning ihr lieben,

kaum zurück, sitze ich hier und möchte meine Erlebnisse auch schon mit euch teilen. London war wirklich aufregend und beeindruckend. Wer noch nicht dort war, sollte unbedingt einmal diese tolle Stadt erleben.


Geflogen sind wir ganz günstig mit Ryanair für gerade mal 75€ hin und zurück. Der Flug dauert nicht ganz 1,5 Stunden. Ein kostenloses Gepäckstück bis 10kg ist erlaubt. Es darf die Maße von 55x40x20 cm nicht übersteigen. Zusätzlich ist eine Handtasche mit dem Maßen 20x35x20 cm erlaubt. Wobei ich sagen muss, dass danach niemand so genau geschaut hat. Wichtig ist, dass ihr keine Flüssigkeiten (wie z.B. Parfüm, Duschgel etc.) mit mehr als 100 ml mitnehmt. Ihr dürft alle Flüssigkeiten nur in einem geschlossenen Zip-Beutelchen mit 1Liter Fassungsvermögen mitnehmen. Das ist recht wenig und der Beutel ist sehr klein. Ich empfehle wirklich, nur das nötigste in kleinen Mini-Probefläschchen und Döschen mitzunehmen. Dann kommt ihr locker durch die Kontrolle. Den Flüssigkeiten Beutel solltet ihr auch gleich zur Kontrolle parat haben, damit ihr ihn nicht erst aus dem Koffer kramen müsst, wenn ihr kontrolliert werdet :)))



Am Londoner Flughafen Stansted angekommen, haben wir den Zug Stansted Express bis zur Liverpool Station genommen, deren Hin-und Rückfahrt-Tickets wir vorab hier online für ca. 32€ bestellt haben. Die Liverpool Station ist gleichzeitig Bahnhof und Tube-Station, so kommt ihr von dort mit der Underground direkt mitten in die City.



Vorplatz der Liverpool Station. Von hier aus müsst ihr rechts rum gehen zum Heron Tower.



 Der Heron Tower ist Londons dritt höchstes Gebäude (230 m incl. Mast) mit einem Restaurant und einer gemütlichen Bar im 40. Stock. Da wir morgens um 8:00 Uhr in London angekommen sind, wollten wir erst einmal ganz gemütlich einen Kaffee trinken. Was gibt es da besseres, als das Duck and Waffle mit herrlicher und spektakulärer Aussicht über London? Aber seht selbst....



Da wir so früh dort waren, waren wir so gut wie alleine dort. Ich kann euch einen Besuch im Duck and Waffle nur empfehlen, wenn ihr einen günstigen und dafür atemberaubenden Blick über London haben wollt. Ihr zahlt keinerlei Eintritt und allein die Fahrt im gläsernen Fahrstuhl die 40 Stockwerke nach oben ist schon ein Erlebnis wert :))



Die Bar hat täglich 24 Stunden geöffnet. Wahnsinn. Wir wollten gerne abends noch einmal herkommen und London bei Nacht von oben sehen, aber wir haben es leider nicht mehr geschafft.



The Gherkin (die Gurke). Ein weiterer Wolkenkratzer in London mit insgesamt 41 Stockwerken. Leider nicht zugänglich für die Öffentlichkeit.



Was für eine wahnsinns Aussicht oder? Seht ihr die St. Pauls Cathedral?



 Auch das Ambiente hat uns super gut gefallen. Die Bar hat von beiden Seiten riesige Glasfenster, so dass der Blick auf London nach beiden Seiten offen ist. Im hinteren Bereich befindet sich das SushiSamba Restaurant mit noch mehr spektakulärer Aussicht.




Wenn man die Bar betritt und nach rechts schaut, hat man diesen atemberaubenden Blick. In echt noch viel eindrucksvoller als auf den Bildern.




 Ich glaube, das ist ein toller Start einen London Aufenthalt zu beginnen, oder? :)






Pro Kaffee Latte incl. einem Glas Wasser zahlt man im Duck and Waffle 4,00 Pfund. Bei Starbucks to go 3,10 Pfund ohne Wasser und Aussicht ;)))



Hier habe ich euch den Beleg mit der kompletten Adresse fotografiert.
In Restaurants und Bars solltet ihr darauf achten, ob das Trinkgeld (discretionary service charge 12,5%) schon mit berechnet wurde. Wenn wie hier, dann müsst ihr kein zusätzliches Trinkgeld geben. Es sei denn, der Service war sensationell :)

So ihr lieben, das war Teil 1 von London. Ich schaue mal, was ich euch als nächstes zeigen kann.
Wenn ihr Fragen habt, schreibt sie mir gerne in die Kommentare. Ich versuche alles zu beantworten, sofern ich es weiß ;)))


Ganz liebe Grüße, habt einen schönen Sonntag,

Katja Emma




Kommentare:

  1. Hallo!
    Und vielen lieben Dank für die ersten Londontipps. Ich plane grad den ersten Trip mit meiner Tochter und suche noch nach einem guten Hoteltip. Ideen?
    Danke und ich freu mich schon auf die nächsten Londonspecials.
    LG Gwen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh fein, wann ist es denn soweit?
      LG Katja

      Löschen
    2. Zweite Herbstferien Woche also ab dem 8.10👍🏼 fliegen mit Ryanair von Dortmund
      Schönen Sonntag noch für dich!
      LG Gwen

      Löschen
  2. Also, die Bar steht mal definitiv auf meiner To-Do List für die nächste Londonreise! Die Fotos sind einfach nur genial! Danke für den tollen Tipp!

    xx Sarah-Allegra
    http://www.fashionequalsscience.com

    AntwortenLöschen