Sonntag, 10. November 2019

Mallorca im Herbst - Porto Cristo 2

Werbung (in Zusammenarbeit mit THB Hotels)
Obwohl Mallorca wirklich mein liebstes Reiseziel ist, hat es nun doch eine ganze Weile gedauert, bis ich die schönste Insel der Welt wieder besuchen konnte. Wir haben seit eineinhalb Jahren eine kleine Malteserhündin, für die wir für längere gemeinsame Urlaubsaufenthalte keine Betreuung haben. Somit muss Mallorca fürs erste für uns als Paar in den Hintergrund treten :)




Aber einer Reise mit einer lieben Freundin sprach nichts dagegen. Mit Ula aus dem hohen Norden (sie kommt aus Flensburg) vom Instagram Account Blog4over40 habe ich mich am Flughafen in Palma getroffen und wir haben gemeinsam die schöne Insel erkundet.



Gewohnt haben wir im wunderbar kleinen und gemütlichen Erwachsenen Hotel Felip in Porto Cristo, welches das ganze Jahr über geöffnet hat. HIER habe ich euch schon einmal von diesem Hotel berichtet. Zur Zeit wird es renoviert und ganz toll modernisiert. Alle Zimmer werden nun hell und freundlich eingerichtet. Das Hotel besteht aus zwei Gebäuden. Das vordere ist das Haupthaus direkt am Meer, getrennt von einer Straße und Promenade, die zum Bummeln einlädt. Direkt vor dem Haupthaus findet jeden Sonntag auch immer ein toller Markt statt.






Im Haupthaus befindet sich der Empfang, die Lobby und eine ganz hübsche Bar, die gerade richtig schick renoviert wurde. Im Anschluss befindet sich das Restaurant. Auch wurde hier alles sehr hell und freundlich renoviert. Essen kann man direkt im Restaurant oder auch im Wintergarten davor und auch auf der Terrasse vor dem Hotel. Als Verpflegung sind Frühstück oder Halbpension möglich.





Hinter dem Haupthaus findet ihr in einem hübsch angelegten Garten einen kleinen Pool und ein paar Liegestühle zum Ruhen... hier kann man gemütlich ein Buch lesen und die Seele einfach baumeln lassen.



Im hinteren Teil des Hotels (dem zweiten Gebäude), welches man direkt erreicht, wenn man durch den Garten geht, befindet sich der Spa Bereich mit Massage, Sauna, Ruhebereich und einem hübschen kleinen Bad. Auch für Fitness ist gesorgt in einem kleinen Fitnessraum mit Fernsehern und ausreichend Geräten.
Sogar Fahrräder kann man sich während seines Aufenthalts im THB Hotel ausleihen, um die Insel ein wenig per Pedales zu erkunden.





Wir haben ein Zimmer im vorderen Gebäude, dem Haupthaus bezogen, mit einem wunderschönen Blick auf den Strand und die Bucht von Porto Cristo und dem angrenzenden Hafen, mit seinen vielen Booten und den tollen Cafés und Restaurants. Die Zimmer im Haupthaus werden bis März 2020 auch alle fertig renoviert, hell und freundlich sein. Alle Zimmer sind mit WLAN ausgestattet.




Im Herbst ist eine wunderschöne Zeit auf Mallorca. Das Licht ist fantastisch, die Insel ist nicht mehr überlaufen von Touristen und alles ist dort wunderbar entspannt. Ich kann mir sehr gut vorstellen, mit unserer Malteserhündin die Insel im Herbst zu bereisen. Denn es ist mit seinen ca. 24°C angenehm mild und nicht zu heiß. Vielleicht ja auch mal auf einer Finca.


Ich kann euch eine Reise im Herbst nach Mallorca sehr empfehlen, wenn ihr etwas Ruhe und Entspannung sucht, abseits der Touristenmassen, überfüllten Märkte und Strände. Im Herbst hat die Insel etwas magisches, wie ich finde. Und im Erwachsenen Hotel Felip in Porto Cristo findet ihr diese ganz sicher. Der Standort Porto Cristo ist auch klasse. Alles ist perfekt zu Fuß zu erreichen oder ihr könnt Ausflüge mit den hoteleigenen Fahrrädern machen. Mit einem Mietwagen seid ihr noch flexibler,  den ihr euch für kleines Geld direkt am Flughafen buchen könnt, um die Insel perfekt erkunden zu können. Unter MALLORCA findet ihr weitere Ausflugsziele, über die ich auf meinem Blog bereits berichtet habe.


Vielleicht habe ich euch ein wenig Lust auf den malerischen Ort Porto Cristo, das im März 2020 komplett fertig sanierte Hotel Felip und die wunderschöne Insel Mallorca machen können :)

Katja

Freitag, 4. Oktober 2019

Mit ara in der wunderschönen Stadt Salzburg

Werbung. In Zusammenarbeit mit sisterMAG für ara
Heute möchte ich euch ein bisschen mehr von meiner Reise nach Salzburg berichten, die ich in Begleitung meiner kleinen Malteserhündin Frieda mit sisterMag für ara unternommen habe, um die neuen Herbst- und Wintermodelle des Schuhherstellers aus Langenfeld zu shooten.
Eines sei vorweg gesagt, es hat mir so viel Spaß gemacht, einmal als Model zu fungieren :) Es ist schon etwas anderes, wenn sich ein gesamtes Team samt Videograf, Fotografin, Stylistin und Projektleitung um dich kümmert. Und das nicht nur, damit du gut aussiehst. Sie haben mir dir die Hände frei gehalten, mich umsorgt, gestylt und gepudert und liebevoll die kleine und quirlige Frieda bespaßt, welches wohl die größte Herausforderung war :) An dieser Stelle ein riesengroßes Danke dafür! Und natürlich in eurer Vertrauen in mich.




Nun aber zu den tollen Herbst- und Wintermodellen von ara, die ich shooten durfte.
Begonnen haben wir mit dem stylischen Langschaftstiefel JACKSON, in dem ich die hübschen kleinen Gassen Salzburgs erkundet habe, vorbei an Mozarts Geburtshaus in der Innenstadt und dem Salzburger Domplatz. Das besondere an den Schuhen? Sie besitzen eine LEICHTZELLSOHLE und sind somit wirklich federleicht.
Durch das Wechselfußbett können sich die Stiefel ideal den individuellen Bedürfnissen und Laufgewohnheiten anpassen. Besonders praktisch ist auch der Reißverschluss, er ermöglicht einen schnellen Einstieg und beugt der Entstehung von Druckstellen vor. Ebenso ist der stylische Langschaftstiefel mit der ara HighSoft Funktion ausgestattet.





Der Grundgedanke bei der Entwicklung von HighSoft war, den Komfort und das Laufgefühl eines Sneakers auch auf andere Schuhe zu übertragen.
Durch die  Kombination von hochwertigem Obermaterial und einer weich gepolsterten Decksohle entsteht das besonders komfortable Laufgefühl von HighSoft. Und das spürt man direkt beim ersten Hineinschlüpfen. Herrlich sag ich euch.




Da Salzburg sehr schöne Ecken zu bieten hat, sind wir natürlich viel gelaufen. Ich war wirklich froh, solch bequeme und leichte Schuhe tragen zu können, somit haben mir die vielen Wege, z. B. auf den Kapuzinerberg überhaupt nichts ausgemacht. Im Gegenteil, die bequeme LEICHTZELLSOHLE der roten ara Stiefelette JACKSON bietet starken Halt und Flexibilität und ist superleicht. Was mir an der roten Stiefelette auch so gut gefällt, ist sein hochwertiges Obermaterial, welches sehr weich ist. Vor allem hat es mir die Farbe Rot sehr angetan. Ein toller Hingucker, nicht nur im Herbst. Die roten Stiefeletten sind ebenso mit dem absoluten Komfort-Highlight der ara High-Soft Funktion ausgestattet.






Wer viel läuft, muss auch zwischendurch auch eine kleine Rast in einem der schnuckeligen Cafés in Salzburg einlegen. Natürlich dürfen auch die leckeren Mozartkugeln nicht fehlen :) Lecker!
Frieda hat sich sichtlich wohl gefühlt in dem ara Cityshopper Melrose. Ihr kennt ja die Frieda... vor ihr ist keine Tasche sicher. Ich mag das schlichte Design der Tasche. Sie ist der optimale Begleiter nicht nur auf Städtereisen, denn in ihr kann man bzw. Frau allerhand verstauen. Und damit meine ich nicht nur den Hund :)






Am 2. Tag ging es genauso bequem und leicht weiter wie am Vortag. Dieses Mal haben mich die grauen ara Boots Aspen begleitet und passend zum Nieselregen, der uns hin und wieder begleitet hat, sind die Stiefel mit einer Zwischenschicht aus atmungsaktivem und wasserdichtem Gore-Tex ausgestattet. Diese sorgt selbst bei schlechtem Wetter für ein angenehmes und trockenes Fußklima. Auch der ara Stiefel Aspen verfügt über einen Reißverschluss für einen schnellen Einstieg. Dieser Bootie hat es übrigens in sich: Weiches Warmfutter bettet die Füße bequem und hält sie warm. Somit steht einer Reise nach Salzburg im Winter nichts entgegen.








Hier könnt ihr euch das Video zu meiner Reise mit ara nochmal anschauen.




Frieda, mir und meinen Füßen hat die Reise nach Salzburg sehr gut gefallen und ich denke, dass es nicht unsere letzte Reise in diese wunderschöne Stadt war.

Ganz herzlich möchte ich mich für die tolle Zusammenarbeit beim gesamten sisterMag Team bedanken. Ihr habt so tolle Arbeit geleistet und ich bin unheimlich stolz, ein Teil davon gewesen zu sein. Ein großer Dank geht natürlich auch an ara Shoes für diese tollen und unsagbar bequemen Herbst- und Winterschuhe.

Zusammenfassung:
Schuhe: ara
Organisation/Projektleitung: sisterMAG Sophie Siekmann
Fotografin: Lale Tütüncübasi
Videograf: Klaus Kuhlmann


Sonntag, 29. September 2019

vitelements - Stoffwechselkur

Werbung. In Zusammenarbeit mit vitelements
Zugegeben, ich esse einfach zu viel Süßkram und Ungesundes zwischendurch. Ich weiß, man sieht es mir nicht an. Aber unter der hübschen Kleidung kann man viel verstecken, glaubt mir. Oft denke ich mir, wenn ich Gelüste habe, dass ich auf das eine oder andere Stück Schokolade vielleicht verzichten sollte. Manchmal gelingt es mir auch ganz gut. Dann aber gibt es Phasen, wo es überhaupt nicht klappen will. Kennt ihr sicherlich alle, oder? Der Wille ist da.. der Geist ist  schwach und schwupdiwupp ist die Schoki im Mund verschwunden.




Genau in solchen Phasen mache ich eine Stoffwechselkur von vitelements. Mittlerweile gerade die Dritte. Die Vitalstoffriegel helfen, den Stoffwechsel zu reaktivieren und den Körper ins Gleichgewicht zu bringen. Man bekommt wieder mehr Energie, hat keine Heißhungerattacken mehr und sie verhelfen zudem zu mentaler Stärke, denn durchhalten ist die Devise. Wer das schafft, fühlt sich enorm gut!




Was sind eigentlich diese Vitalstoffriegel?

Sie bestehen ausschließlich aus natürlichen Zutaten, sind vegetarisch, glutenfrei und laktosefrei.
Sie versorgen den Körper mit natürlichen  Nährstoffen, hochwertigen Eiweißen und reichlich guten Ballaststoffen. Hier mal ein paar Zutaten, die bei der Aktivierung des Stoffwechsels bei gleichzeitiger  Gewichtsabnahme helfen:
Haselnüsse, Leinsamenmehl, Volleipulver, Mandelmehl, Zichorie, Erbsenprotein, Kakaobohnen und Karottensaft.

Ich finde, dass die vitelements Bars wie Erdnussbutterbrot schmecken und ich mag sie sehr. Sie sind nicht süß und nicht mit herkömmlichen Riegeln zu vergleichen.





Da ein positiver Effekt der Stoffwechselkur die Gewichstreduzierung ist und man mit der Wochenkur rund 4 KG abnehmen kann, reicht mir die 3 Tage Kur völlig aus. Für mich bedeutet die Kur, dass ich meinen Körper wieder resette und einen vernünftigen Start in eine ausgewogene Ernährung habe. Denn wer möchte schon nach dem Erfolg einer Wochenkur wieder so weitermachen, wie bisher.

Zudem sind die Vitalstoffriegel auch abseits der Kur perfekt, um eine Mahlzeit zu ersetzen. Auch wenn der kleine Heißhunger nach der Kur doch einmal wieder kommen sollte, ist es gut, einen Riegel von vitelements griffbereit zu haben. Am liebsten sind mir statt Kuchen die Choc Bars.




So funktioniert die Stoffwechselkur:


  •  Als erstes könnt ihr HIER euren Bedarf an Riegeln berechnen lassen.
  • Die Kur sollte so geplant werden, dass nicht gerade Festivitäten anliegen. Dann ist es einfacher.
  •  Man sollte sich mental auf die Kur vorbereiten. Sich bewusst machen, dass die Kur alles andere als abwechslungsreich ist. Die nötige Disziplin zu wahren ist reine Kopfsache. Ich habe immer das Ziel vor Augen. 
  •  Die vitelements Bars sollten alle 2 Stunden über den Tag verteilt gegessen werden. Diese ersetzen die üblichen Mahlzeiten, so dass ausschließlich die Riegel während der Dauer der Kur gegessen werden. Nach kurzer Zeit beginnt schon die Fettverbrennung.
  •  Viel trinken. Mindestens 2-3 Liter Wasser oder Tee ungesüßt. Gemüsebrühe ohne Geschmacksverstärker ist auch ok.
  • Rohkost wie z.B. Gurken, Möhren, Paprika sind in Maßen zwischendurch erlaubt. 





Die Vorteile der Stoffwechselkur mit vitelements:

  • Durch die geringe Anzahl an Kalorien und der Reaktivierung des Stoffwechsels werden Fettpölsterchen geschmälert
  • Verbesserung gesunder Gewohnheiten
  • Mentale Stärke
  • Man spart Zeit für den Einkauf und das Kochen
  • Kein Hungergefühl
  • Die Leichtigkeit kehrt zurück, man ist aktiver und weniger träge
  • Die Riegel passen in jede Tasche und sind immer einsatzbereit




Meine Erfahrungen mit der Stoffwechselkur waren jedes Mal sehr positiv. Für mich ist sie eine Bereicherung und ein guter Start, wieder mehr Disziplin in mein Essverhalten zu bekommen. 7 Tage sind machbar. Es ist nicht immer leicht. Aber es gibt schließlich einen Grund, warum ich mit der Kur beginne. Somit habe ich ein Ziel vor Augen, welches ich unbedingt erreichen möchte.

Seit gestern mache ich wieder die 3 Tage Kur. Macht ihr mit? Es ist nie zu spät, zu beginnen.

HIER könnt ihr euch alles nochmal genau auf der Homepage von vitelements durchlesen.

Mit dem Code emmaleinswelt19 spart ihr 15% auf alles bei vitelements

Viel Erfolg und Durchhaltevermögen wünsche ich euch. Ihr schafft das auch!





Mittwoch, 25. September 2019

Die AMLA Frucht in BLOOM Beauty Essence

Werbung. In Zusammenarbeit mit BLOOM Beauty Essence
Mittlerweile mache ich bereits die 3. Kur mit dem 2 Monatstreatment von BLOOM Beauty Essence, dem natürlichen und kraftvollen Nahrungsergänzungsmittel für die Hautpflege von innen. Denn man kann seine Haut nicht nur von außen mit wertvollen Cremes versorgen, sondern ihr auch sehr viel Gutes von innen zuführen.  Gerade im Herbst und Winter ist es wichtig, die Haut mit genügend Feuchtigkeit zu versorgen.
HIER könnt ihr über meine Erfahrungen mit BLOOM Beauty Essence nachlesen.




Die Superfood Dragees von BLOOM pflegen die Haut mit wertvollen Antioxidantien, Vitaminen und Mineralstoffen aus Anti Aging Pflegeextrakten. Diese sorgen dafür, trockene Haut langanhaltend mit Feuchtigkeit zu versorgen und die Hautpflege zu unterstützen.
Jetzt, wo die Luft trockener und kälter wird, ist es wichtig, die Haut von innen heraus zu stärken. Oft liegt es an der Ernährung, dass die Haut trocken wird. Vitaminmangel und zu wenig Trinken gehört dazu. Cremes allein reichen nicht aus, um der Haut die Feuchtigkeit und die Elastizität zurück zu geben. Hier kann BLOOM Beauty Essence als Nahrungsergänzungsmittel langfristig zu einer Verbesserung der Haut führen.





Eins der Superfoods in den BLOOM Beauty Essence Dragees ist die AMLA Beere, auch indische Stachelbeere genannt. Sie ist ein wahrer Beauty Booster für makellose Haut und und schöne Haare. Sie gilt als Frucht für ewige Jugend und Schönheit. Zudem soll sie wohl eine medizinische  Wirkung haben und den Blutzuckerspiegel senken, den Herzmuskel stärken und die Verdauung ankurbeln.

Die AMLA Frucht hat einen sehr Hohen Gehalt an Vitamin C. Im Vergleich enthalten 100g Zitronen 50 mg Vitamin C wogegen 100g AMLA Beeren 600 bis 900 mg Vitamin C enthalten. Dieser extrem Hohe Anteil an Vitamin C sorgt dafür, dass die Kollagenproduktion der Haut angeregt wird und somit hautstraffend wirkt.



Zudem enthält die AMLA Frucht auch einen hohen Anteil an Antioxidantien, welche dafür sorgen, den Hautalterungsprozess der Haut zu verlangsamen und somit Falten vorzubeugen. Stress, negative Umwelteinflüsse und Vitaminmangel kann zu Hautproblemen und frühzeitiger Hautalterung führen. Somit ist es wichtig, die Haut auch von innen heraus zu versorgen.

Ich nehme 2 Monate lang jeden Morgen die Day Spa Dragees und jeden Abend die Night Spa Dragees, um rund um mit wichtigen pflanzlichen Mineralstoffen, Vitaminen und Antioxidantien versorgt zu sein. Am besten gleich mit einem großen Glas Wasser, denn viel trinken tut der Haut zudem auch noch gut.




Da man dieses tolle Superfood aus Thailand und Indien in Form von frischen Beeren nicht bei uns in Deutschland kaufen kann, ist es um so erfreulicher, dass BLOOM Beauty Essence die AMLA Beere in ihren Dragees verarbeitet, und wir somit von der Power dieses Jungbrunnens profitieren können.




Mit dem Code emmaleinandbloom432 bekommt ihr 15% auf das 2-Monats-Treatment (4x Day Spa und 4x Night Spa) mit insgesamt 56 Dragees.


Sonntag, 22. September 2019

Judith Williams Beautyworld

Werbung. In Zusammenarbeit mit Judith Williams.
Dass ich sehr gerne Beauty und Pflegeprodukte verwende und ausprobiere, wisst ihr ja schon.
Nun darf ich euch etwas Neues von Judith Williams vorstellen.
Judith Williams hat für jeden Hauttypen das passende Produkt. Hierzu gehört die EGF Tech-Science (türkis) für alle Hauttypen und alle Altersgruppen und die DTS Technik Science (pink) für die reifere Haut ab 50. Beide Serien sind Anti-Aging Serien.
Und zudem gibt es die ganz tolle Kosmetik Serie Judith´s Favorites. Letzteres gibt es 3x auf meinem Instagram Kanal zu gewinnen. Dazu später mehr 😊




Angefangen habe ich mit dem All-in-one Cleanser der türkisen Serie für alle Hauttypen und Altersgruppen. Ich mache an meiner Haut gar nichts, bevor ich sie nicht gründlich von allen Umwelteinflüssen und Make-up gesäubert habe. Und ich muss sagen, dass mich der Reiniger schon sofort überzeugt hat. Der Cleanser reinigt tiefenwirksam die Poren. Es reicht schon eine kleine Menge auf das feuchte Gesicht zu geben und einzumassieren. Selbst Augen Make-up ist kein Problem und lässt sich mit einem mal gleich entfernen. Die Haut fühlt sich danach angenehm zart an und ist bereit für die weitere Pflege.




Nach der Reinigung habe ich die Lifting Tuchmaske der türkisen Serie gemacht. Sie ist wie eine 10-15 Minuten Wellness-Behandlung für Zuhause und ist ein wahrer Feuchtigkeitsbooster. Die Haut erscheint aufgepolstert und fühlt sich frisch und entspannt an. 




Es gibt in jeder Serie ein tolles Serum.
Das türkise Serum ist ein 10-Tage Intensivkonzentrat, welches leicht einzieht und die Kollagen,- Elasten- und Hyaluronsäureproduktion aktiviert und zu einer optischen Aufpolsterung feiner Linien und Flältchen führt.
Ich habe mich nach der Reinigung für das pinke Serum Konzentrat entschieden, welches ein Booster für die effektive Pflege ist und sehr schnell einzieht.




Nachdem die Haut gereinigt und aufgebaut wurde, folgt nun die Creme. Damit das Dekolleté nicht vergessen wird, gibt es in der pinken Serie für die reife Haut ab 50 eine wunderbare Dekolleté Maske, die entweder über Nacht einwirken kann oder als leichte Creme tagsüber genutzt wird.




Auch gibt es in beiden Serien Tages -und Nachtcremes. Da ich bereits 50+ bin, habe ich mich weiterhin für die pinke Serie entschieden. Die Tagescreme durchfeuchtet reichhaltig und verleiht mehr Spannkraft, so dass Trocken- und Knitterfältchen gemildert werden. Sie fühlt sich angenehm auf der Haut an und vor allem hinterlässt sie keinen klebrigen Film, was ich bei einer Creme sehr schätze.

Für die Augenpartie finde ich die Augenmaske mit Sofort-Effekt richtig klasse. Die Partie unter den Augen ist meist trockener und benötigt deshalb mehr Aufmerksamkeit. Die Augenmaske spendet intensiv Feuchtigkeit, strafft und pflegt reichhaltig mit hochwertigen Ölen.  Die Haut wird es euch danken.



Für alle die, die sich nach der Reinigung und Pflege schminken, geht es jetzt mit Judith´s Favorites weiter. Also in jedem Fall für mich. Ungeschminkt bin ich wirklich nur zuhause an Sonntagen oder so 😊 Ich habe zwar gute, gesunde und gepflegte Haut, aber auch Hautrötungen und die decke ich gerne ab.

Die Anti-Aging Foundation von Judith Williams finde ich großartig. Sie deckt wunderbar meine Hautrötungen ab, hält lange und pflegt zu gleich. Die Deckkraft könnt ihr selbst bestimmen; je mehr ihr auftragt, desto deckender ist sie. So wirkt die Foundation keinesfalls maskenhaft und sie passt sich dem Hautton perfekt an.

Man kann aber auch z.B. den Perfecting Primer unter die Foundation geben, er wirkt porenverfeinernd und mattierend. Er ist auch ohne Foundation zur Hautverfeinerung zu nutzen.

Gut gefallen hat mir das Easy&Fast Make-up. Es macht den Teint ebenmäßiger, spendet Feuchtigkeit und passt sich dem Hautton perfekt an. Super als Grundlage für die Foundation.



Nach der Foundation verwende ich Blush und Bronzer. Das verleiht dem Gesicht immer ein wenig Frische und Tiefe. Der Blush von Judith Williams hat eine cremige Textur mit Hyaluronsäure. Somit bekommt die Haut einen seidig strahlenden Glow. Ich trage ihn in Höhe der Wangenknochen auf.
Mit dem Pearly Bronzer erstrahlt die Haut wie von der Sonne zart geküsst. Der Bronzer enthält ebenfalls Hyaluronsäure und ist richtig schön pflegend.
Ich gebe Bronzer auf die Nasenspitze, die obere Stirn, die Schläfen und das Kinn.




Die Eyeshadow Palette mit ihren Erdtönen ist perfekt, um den Augen Ausdruck zu geben. Auch für die Abende ist mit einem schimmernden Farbton gesorgt.
Mit dem Genius Mascara mit pflegendem Arganöl bekommt man ein einen tollen Schwung in die Wimpern. Die  Wimpern wirken lang und voluminös. So könnt ihr ordentlich mit den Wimpern klimpern 😊

Die Judith´s Favourites Box darf ich in Zusammenarbeit mit Judith Williams 3 Mal an euch verlosen.
Auf meinem Instagram Profil erfahrt ihr mehr darüber.





Alle Judith Williams Produkte bekommt ihr im DM Drogeriemarkt zu kaufen. Weitere Informationen zu den Produkten bekommt ihr hier: www.judithwilliams.com 


Und nun ab zur Verlosung der 3 tollen Beauty Boxen auf meinem Instagram Profil 😊