Dienstag, 22. August 2017

Im Süden von Mallorca, Colònia de Sant Jordi, THB Hotel Sur Mallorca

Nachdem wir bereits den Norden, Nord-Osten und den Westen von Mallorca erkundet haben, haben wir uns dieses Jahr für den Süden der Insel entschieden und haben von dort aus einige Touren unternommen, um Buchten und Städte anzuschauen.

Gewohnt haben wir in Colónia de Sant Jordi, etwa 40 Minuten von Palma aus entfernt. Einem ehemaligen kleinen Fischerort zwischen Santanyí und Campos in der Gemeinde Ses Salines. Abseits vom Massentourismus der Insel findet man hier Naturschutzgebiete, Salzgärten sowie traumhafte naturbelassene weiße Sandstrände wie Es Trenc oder Ets Estanys. Die große Strandpromenade von Colònia de Sant Jordi lädt mit ihren hübschen Lädchen, Cafés und Restaurants zum bummeln, stöbern und verweilen ein.




Nachdem wir am ersten Tag auf Mallorca in Colònia de Sant Jordi angekommen sind, haben wir ein wenig die Umgebung erkundet und dabei ist uns dieses hübsche Restaurant gleich ins Auge gefallen. Das Cassai Beach House befindet sich direkt am Strand von Colònia de Sant Jordi. Hier kann man richtig gut zu Mittag essen oder auch einfach nur einen Drink zu sich nehmen und das Strandleben beobachten. Da wir bis zum Check in in unser Hotel noch ein wenig Zeit hatten, haben wir dies auch ausreichend getan :)




Gewohnt haben wir in dem familienfreundlichen 4 Sterne All Inclusive THB Hotel Sur Mallorca Es liegt zentral in Colònia de Sant Jordi. Mit seinen ausreichend vorhandenen Parkplätzen vor der Tür bietet es von allen Zimmern aus einen traumhaften Blick über das Meer, da es direkt an einer Landzunge erbaut wurde. Das Hotel verfügt über 198 Zimmer, hervorragendem Service und freundliches Personal. Gleich nach Ankunft haben wir uns hier sehr wohl gefühlt.



Wir haben ein Doppelzimmer in der 10. Etage bewohnt und als erstes ist uns der wahnsinnig schöne und traumhafte Meerblick aufgefallen.  Jeden Morgen mit diesem Ausblick aufzuwachen ist ein Traum.

Gleich nach dem Check in haben wir es uns nicht nehmen lassen und sind in den Pool gesprungen :) Der Pool-Bereich bietet ausreichend Liegen und Sonnenschirme zum entspannen an. Auch der direkte Zugang zum glasklaren Meereswasser ist geboten.



Das THB Sur Mallorca ist ein All Inclusive Hotel, wir haben uns aber für Halbpension entschieden, da wir nach dem ausreichenden und leckeren Frühstück in Buffetform die Insel mit einem Mietwagen erkundet haben und meistens erst am Abend erst wieder ins Hotel zurück gekehrt sind.



Das Frühstück lies keine Wünsche offen. Ein großer Pluspunkt für mich waren die ausreichend vorhandenen laktosefreien Produkte. Mit Blick auf das Meer haben wir hier sehr gerne gesessen und uns für den Tag gestärkt.



In unmittelbarer Nähe zum THB Hotel Sur Mallorca befindet sich der traumhafte weiße Sandstrand Es Trenc. Er ist der längste und wohl auch schönste Strand Mallorcas. Vom Hotel aus ist er zu Fuß über einen am Ufer entlang laufenden Steg und über mehrere Strandabschnitte bequem zu erreichen. Mit seinem türkisen und glasklarem Wasser bietet er fast karibisches Flair.



Am Strand von Es Trenc kann man es wirklich gut aushalten und wunderbar entspannen. Allerdings ist man dort aufgrund seiner Beliebtheit nicht alleine und es ist recht viel los dort :)




Den Abend konnten wir wunderbar in der hoteleigenen Lasal Bar vor dem Hotel mit Blick auf das Meer mit chilliger Musik und leckeren Cocktails ausklingen lassen. Hier haben wir uns nach einem schönen Tag mit Ausflügen und Besichtigungen richtig wohl gefühlt und konnten den Tag nochmals Revue passieren lassen.

Zusammenfassung:
Plaza Cristóbal Colón, s/n
07638, Colonia Sant Jordi, Mallorca

+34 971 655 200
    +34 971 655 300
    


In den nächsten Tagen berichte ich euch über schöne Ausflugsziele und ein Abenteuer der besonderen Art.
Bis dahin... bleibt gespannt,

Katja Emma





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen