Dienstag, 17. Januar 2017

Frischer Look im Januar

 Hi ihr lieben, (es folgt Werbung)

kurz nach Weihnachten fliegt bei mir die Weihnachtsdeko immer komplett raus. Im Januar habe ich  immer das Gefühl, der Frühling naht in großen Schritten, obwohl ich weiß, dass es noch bis mindestens Ende März dauert :) Aber zuhause darf es immer schon ein wenig winterlich frühlingsfrisch aussehen, während es draußen eisig kalt ist und hin und wieder auch schneit. Durch das viele Weiß der Möbel wirkt es sehr kühl bei uns und mit ein bisschen Farbe hat es für mich zu dieser Jahreszeit genau den richtigen Look im Wohn-Esszimmer.

Die Farbe hole ich mir gerne mit frischen Blumen ins Haus. Zur Zeit habe ich für ein halbes Jahr ein Blumenabo von Lia Blumenkind. Kennt ihr sowas schon? Ich bekomme alle 14 Tage frische Blumen ins Haus geliefert und muss nicht mehr auf die Suche nach schönen Sträußen gehen. Bei uns im Ort gibt es zwar zwei oder drei Blumenläden, aber die sind eher für ältere Leute... wisst ihr was ich meine oder? Alles irgendwie altbacken und keine besonderen Blumen. Vom Binden her ganz zu schweigen.. grauenhaft.




Draußen knackig kalt und Schnee und drinnen herrscht Gemütlichkeit.






Rechts im Bild seht ihr meine Pilea, die auch für frisches Grün zuhause sorgt. Allerdings will sie einfach nicht größer werden :)) Habt ihr Tipps, wie ich sie pflegen sollte?





Diese wunderschöne Vase von House Doctor könnt ihr übrigens bei der ersten Lieferung dazu bestellen. Falls ihr sie gratis haben möchtet und 15% Rabatt auf die erste Lieferung bekommen möchtet, dann dürft ihr diesen Code verwenden: "emmaleinswelt15" Damit spart ihr 16,90€.

So, das war es auch schon wieder für heute. Ich mache es mir jetzt auf dem Sofa mit Kamillentee gemütlich, mich hat nämlich die Magen-Darm-Grippe erwischt.

Zusammenfassung:
Poster: Desenio
Möbel: Ikea
*Blumen: Lia Blumenkind

Ganz liebe Blumengrüße
Katja Emma

*Kooperation

1 Kommentar:

  1. Der Blumenstrauß ist wunderschön und was für eine nette Idee das ist, alle 2 Wochen einen neuen Strauß zu bekommen.
    Mit der Magen-Darm-Grippe hatte ich auch erst vor kurzem zu kämpfen. Ich habe zum ersten Mal Probiotika (diese hier: https://www.vitaminexpress.org/de/probiotic-vital-probiotika-kapseln) ausprobiert und war eigentlich recht schnell wieder auf den Beinen.
    Alles Liebe,
    Mariella

    AntwortenLöschen