Dienstag, 17. Mai 2016

Ich packe meinen Koffer...

Hi ihr lieben,

wie ihr an der Überschrift schon erkennen könnt, nehme ich mir ein paar Tage Auszeit und begebe mich mit meiner Freundin auf einen Städtetrip. Es geht nach London. Bald ist es soweit und ich freue mich schon ganz doll auf unsere Mädelszeit. Da wir letztes Jahr bereits in London waren, sind wir dieses Jahr ein wenig entspannter und wissen, was auf uns zu kommt. Ich finde, aufregender ist es, wenn man so gar nicht weiß, was einen erwartet :) Aber nun kennen wir uns aus mit dem Londoner Underground... Mind the gap! Ein Satz, der mir noch ewig zwischen den Ohren klingelt :)))

 
Na ja... auf jeden Fall bin ich dabei, meine Sachen zu sortieren, muss wissen, was ich mitnehmen möchte, Wäsche waschen usw. Unsere Koffer dürfen nicht mehr als 10kg wiegen, da bei Ryanair nur Handgepäck erlaubt ist (wenn man nicht pro Flug für ein weiteres oder größeres Gepäckstück 50€ berappen möchte), ist es schon eine Herausforderung, alles mitzunehmen, was man benötigt und nichts zu vergessen, was einem wichtig ist. Man muss ja auch an den Rückflug denken, ne? Ihr wisst, was ich meine? Shooooppping ;)))


 
Ich habe mich dafür entschieden, meine kürzlich von easyCOSMETIC erworbene Chanel Kosmetik mitzunehmen. Wie ich euch HIER schon berichtet habe, habe ich begonnen, meiner Haut etwas bessere Produkte als meine herkömmlichen Supermarkt- und Drogeriecremes zu gönnen. Man wird nicht jünger, ne?
 
Morgens verwende ich das feuchtigkeitsspendende Fluid-Make-Up Vitalumiére De Teint Èclat. Es  hat einen glättenden Effekt und wirkt seidig frisch. Sehr gut finde ich, dass es sich ohne Hilfsmittel auftragen lässt. Also wieder ein Teil weniger zu packen :)
 

 
 Mit diesem ultraleichten Puder-Make-Up Vitalumiére Compact Douceur bin ich bestens für unterwegs ausgerüstet. Es geht schnell, ist geschmeidig auf der Haut und hat eine schöne Leuchtkraft. Der enthaltene Pfirsichextrakt bewahrt die Feuchtigkeit der Haut und mit dem Sonnenschutzfilter SPF 10 schütz es vor Hautalterung.
Also perfekt, um sich an einem langen Tag zwischendurch ein wenig frische zu verleihen.

 
 







 
Damit ich mich unterwegs frisch machen kann, packe ich noch dieses Körperpflegespray von Coco Mademoiselle in den Koffer. Es riecht sooooo gut und man ist rucki zucki wieder erfrischt. Die Tage bei einem Städtetrip sind doch immer recht lang und da ist man froh, wenn man sich einmal schnell  mit einem leichten und angenehmen Duft einzusprühen, ohne ein schweres Parfüm benutzen zu müssen.





 
Wenn ihr auch auf der Suche nach Kosmetik, Düften oder Pflegeprodukten seid, dann kann ich euch easyCOSMETIC wirklich empfehlen. Sie sind um einiges günstiger als andere Online-Parfümerien.
 
So, und nun muss ich weiter Wäsche machen, sortieren und schauen, was ich alles für London einpacken muss.
Habt ihr coole Tipps für London, was ich unbedingt (nicht die üblichen Sightseeing Hot Spots) sehen sollte? Wo man tolle, blogtaugliche Fotos machen kann :))) Oder wo sollte ich unbedingt Essen gehen??
 
Hach, so langsam bin ich doch aufgeregt :)))
 
Liebe Grüße, habt es fein
 
 Katja Emma

1 Kommentar:

  1. Hallo Süsse,
    ein toller Beitrag und ich liebe London!! Wir haben uns damals ein NFL Footballspiel im Wembley Stadion angesehen und das war ein unglaubliches Feeling! Auch der Rest von London hatte mich sofort gepackt, eine wunderbare Stadt und möchte unbedingt nochmal hin :) !
    Wir hatten damals ein Apartment in Camden Town, ungefähr 20m vom Worlds End Pub entfernt. Obwohl das nun nicht gerade ne feine Gegend ist, fand ich es spitze. Der Camden Market hatte echt was, so viele Leute und Stände und Geschäfte (aber nicht die normalen Shoppinggeschäfte), besonders Abends ein Highlight, kann ich dir empfehlen, ist mal was anderes :)
    Ich wünsch dir ganz viel Spaß :-*
    Liebste Grüße, Julia
    http://coffeejunkyules.wordpress.com

    AntwortenLöschen